Reflexion für Führungskräfte, Teams und Organisationen

  • Notieren Sie, was Ihnen während des Tages aufgefallen ist
  • Erinnern Sie sich, wie es Ihnen damit ergangen ist
  • Quod.X® hilft Ihnen dabei, Ihren Fokus zu erkennen
  • Sie erhalten Feedback in Echtzeit mit punktgenauen Hinweisen
  • Entscheiden Sie selbst, was Sie verändern möchten
  • Überprüfen Sie laufend Ihre Umsetzungserfolge
  • 3 Minuten für mehr Klarheit und Zufriedenheit

News & Freemium

Bewährtes Reflexions-Tool
in der Version 3.0 bald verfügbar:

Ergebnisse

Schluss mit Gerüchten und Unterstellungen. Machen Sie aus Meinungen, Phantasien und Befindlichkeiten einfach Fakten. Erkennen Sie das Offensichtliche und handeln Sie danach!

Validität

Das Verfahren Quod.X® wurde an der FHAM Erding (D) wissenschaftlich validiert. Die Ergebnisse verfügen über hohe Genauigkeit, allgemeine Gültigkeit und Praxisrelevanz.

Anwendungsgebiete

Selbstreflexion für Führungskräfte, Teams und Organisationen. Den Beteiligten Stimme und qualifiziertes Feedback zu geben ist Ihr Schlüssel zum Erfolg.

Was unsere Kunden sagen:

„Mit Quod.X® ist uns ein entscheidender Schritt zu mehr Mitunternehmerschaft gelungen. Eine positiv geprägte Veränderungskultur wurde im Prozess mehr und mehr entwickelt. Für uns Führungskräfte wurden klare Handlungsfelder aufgezeigt, die durch die intensive Prozessbegleitung auch nachhaltig zu einer neuen, konsequenteren Führungskultur geführt haben.“

Dir. Franz Stockinger, Raiffeisenbank Wels Süd (Österreich)

„Mit Quod.X® haben wir in einem herausfordernden Veränderungsprozess die Ausgangslage strukturiert erhoben und laufend einen guten Überblick über bereits realisierte und noch ausstehende Verbesserungen erhalten. Besonders auffallend war für mich, wie im Führungsteam die Aufmerksamkeit dafür gestärkt wurde, was schon gut lief. Das hat der ganzen Organisation gut getan und hat mir auch persönlich sehr gut gefallen.“

Sylvia Wawrla, Aquis Sanitär AG (Schweiz)

„Quod.X® war eine Meilensteinerfahrung für unser Team und hat gezeigt, welche konstruktive Veränderungsenergie in uns steckt!“

DI Georg Spiesberger, TechcEnter Linz (Österreich)